Auszüge aus dem umfangreichen Oeuvre Horst Janssens

Horst Janssen, Rote Reiter, 1957, Holzschnitt © VG Bild-Kunst Bonn 2015
Horst Janssen, Katze Blau, 1961, Holzschnitt © VG Bild-Kunst Bonn 2015


1957
Ausstellung in Hannover in der Galerie Hans Brockstedt.
Rapider Wechsel zur Radierkunst, Schüler von Paul Wunderlich. Themen sind: Menschen aus seinem Bekanntenkreis, die er mit Witz und Humor darstellt, oder er erzählt von sich.

1958
Tapisserie für Philipp Reemtsma.
Ausstellungsplakate Radierungen Ballhaus Jahnke

1959
In Anlehnung an Jean Dubuffet die art brut, seine sogenannte Kritzel-Periode.

1960
Galerie Brockstedt, Hamburg

1961
Radierfolge Am Montag fängt die Woche an

1962
Mit L'heure de Mylène, seinem dritten Mappenwerk, gelingt ihm unter Verwendung des Striches eine neue Akzentuierung.


© 2006 Horst Janssen Museum • Webdesign Headhouse