Entspannt im Museumsgarten

Kennen Sie schon den gemeinsamen Garten des Horst-Janssen-Museums und Stadtmuseums? Es ist eine grüne Oase mitten in der Oldenburger Innenstadt, ideal zum Entspannen. Auf der Terrasse unseres Café Farbwechsels können Sie leckeren selbstgebackenen Kuchen genießen und eine Tasse Kaffee trinken. Oder Sie breiten einfach Ihre eigene Decke auf dem Rasen aus und genießen ein mitgebrachtes Picknick.

Der Garten ist auch ideal für einen Besuch mit Kindern. Er ist von allen Seiten von den Museumsgebäuden umschlossen, so dass Ihre Kinder nicht unbemerkt entwischen und auf die Straße laufen können. Spielzeug steht zur Verfügung und natürlich können Sie auch Ihr eigenes Spielzeug mitbringen.

Im Garten gibt es auch einiges zu sehen: eine Sammlung von Skulpturen und Plastiken etwa von regionalen Künstlern wie Waldemar Otto, Butjatha und Udo Reimann. Noch aus der Zeit des Stadtmuseumgründers Theodor Francksen stammt die italienisch anmutende Gartengrotte, in der man auch schön sitzen kann.

Der Besuch im Garten ist übrigens kostenlos, genauso wie ein Besuch im Café Farbwechsel. Sie brauchen dazu kein Museumsticket.

Wir freuen uns auf Sie!