Horst-Janssen-Museum Oldenburg

Foto: Horst-Janssen-Museum

 

 

© Man Ray Trust Paris/VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Man Ray. Magier auf Papier

Man Ray – Maler, Objektkünstler und Fotograf – zählt zu den einflussreichsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Im Paris der 1920er und 30er Jahre war er eine zentrale Figur des Dadaismus und Surrealismus. Das Horst-Janssen-Museum zeigt vom 27. Mai bis 26. August rund 140 Arbeiten Man Rays, darunter Zeichnungen, Fotografien und die berühmten ‚Rayogramme‘. mehr »

 

  

Plakat zu Hund, Katze, Maus

Hund, Katze, Maus

Das Horst-Janssen-Museum zeigt ab dem 23. Juni die Ausstellung „Hund, Katze, Maus. Tierdarstellungen von Horst Janssen aus der Sammlung“. Zeit seines Lebens hat Janssen das Betrachten und Zeichnen von Tieren fasziniert. Während seiner gesamten Schaffenszeit von den 1950er Jahren bis zu seinem Tod 1995 hat der Künstler vielfältige Geschöpfe – große und kleine, tote und lebendige, reale und phantasierte – zum Thema seiner Kunst gemacht. mehr »

 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr


© 2006 Horst Janssen Museum • Webdesign Headhouse